Inklusion

Frühförderung und Einzelintegrationsmaßnahmen

 

In unsere Arbeit ist die intensive Betreuung und Begleitung von Kindern mit

besonderem Förderbedarf eingebunden.

In einem solchen Fall ist die Betreuung durch Fachpersonal im Rahmen von

„Einzelintegrationsmaßnahmen“ und „Frühförderung“ möglich.

Eine Heilpädagogin sichert die individuelle Förderung gemäß den Vorgaben des

Kinder- und Jugendhilfegesetzes bzw. des 8. Sozialgesetzbuches sowie nach SGB12.

Hierbei ist das Ziel, das Kind in seinen jeweiligen Bedürfnissen und gemäß seinem

eigenen Tempo in seiner Entwicklung im KiTa-Alltag zu begleiten und zu

unterstützen. Dies geschieht mit Hilfe von heilpädagogischen Angeboten in allen

Wahrnehmungs- und Sinnesbereichen.

Diese Arbeit unterstützt zusätzlich die intensive und qualifizierte Beobachtung aller

Kinder.

 

Unsere Heilpädagogin informiert:

“ Die Förderung dieser Kinder findet einzeln, in Kleingruppen und in der

Gesamtgruppe statt und richtet sich nach dem individuellen Entwicklungsstand des

Kindes und seinen Bedürfnissen. Wir knüpfen an die Stärken des Kindes an.

Über die Beobachtung des Kindes, Elterngespräche und den Austausch unter

Kollegen werden differenzierte Förderziele festgelegt, die kontinuierlich überprüft

und angepasst werden.

In der Vergangenheit betreuten und förderten wir bereits Kinder mit motorischen

Einschränkungen, Auffälligkeiten im sozial-emotionalen Bereich, sowie ein Kind mit

Cochlea Implantaten. Bei dem letzteren waren wir im engen Kontakt und Austausch

mit dem „Landesförderzentrum Hören“ in Schleswig.

In unserer Gruppe ist es uns ein großes Anliegen, das soziale Miteinander zu pflegen,

indem die größeren den kleineren, die stärkeren den schwächeren Kindern helfen und

umgekehrt. Wir sind eine Gemeinschaft, in der wir alle voneinander lernen und in

unserer Einzigartigkeit wahrgenommen werden.

 

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie einen Integrationsplatz für ihr Kind suchen. Wir

helfen Ihnen bei Bedarf auch gerne bei der Antragstellung.

 

Ihr Kind ist bei uns willkommen!

Wir freuen uns auf Ihr Kind!“